Spielmaterial

Auf dieser Seite findet man jede Menge Spielmaterial.

9 Idee über “Spielmaterial

  1. Elisabeth von Possenhofen sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir benötigen etwas Hilfe von Ihnen.

    Wir sind uns nicht sicher, was wir alles ausdrucken müssen. Spielen das erste mal ein Pan and Papers Spiel, was können Sie dafür empfehlen, wir sind vier Leute. Da wir Studenten sind können wir uns die Box nicht leisten, wollen es auch erst einmal “nur” ausprobieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    drei ratlose hübsche Mädchen und ein nicht ganz so ratloser Junge.

    Wir hoffen, Sie können uns bei unserem schwerwiegendem Problem helfen.

    • Martin sagt:

      Hallo,
      Dabei kann ich Euch weiterhelfen, wenn Ihr mir verratet, aus welcher Region Ihr kommt. Schreibt mir gerne eine Mail an martin[ät]aborea.de und es findet sich sicher ein guter Tipp oder eine Gelegenheit. Oder schaut Euch im Forum nach einer Onlinerunde um. Die Teilnahme erfordert keine eigene Box und auch hierbei kann ich Euch helfen.

  2. Benjamin sagt:

    Guten Tag, ich und meine Gruppe haben die Box, den Atlas und einen Spielleiter Bildschirm erworben. Nun fanden wir nach ungefähr 20 Stunden, dass der Charakterbogen doch etwas lahm sei. Denn entdeckten wir diese Seite und fanden den alternativen Charakterbogen https://www.aborea.de/?wpdmpro=charakterbogen-alternativ. Nun stellen sich mir bei diesem noch einige Fragen: Was bedeuten die Kästchen über den TP und MP und gibt es diesen Bogen auch in anderer Ausführung, denn das Bild hier ist ja doch eher männlich aber in unserer Gruppe gibt es auch zwei weibliche Charaktere.

    MfG Benjamin

    • Martin sagt:

      Hallo,
      ich würde annehmen, dass die Kästchen dazu dienen, eine genauere Angabe über den erhaltenen Schaden zu machen. Z.B. ein Treffer ins Knie. Genaueres kann ich dazu leider nicht sagen, da der Charakterbogen ein Fanwerk war und ich leider keinen Kontakt zum Ersteller habe. Ggf die Frage nochmal im Forum posten, vielleicht fällt der Community ja noch etwas dazu ein.
      Gruß Martin

  3. Benjamin sagt:

    Noch eine Frage auch wenn das hier vlt der falsche Ort ist dafür, sind die Informationen im Unterwelt Spielleiter Bildschirm identisch mit denen aus dem dem Meer der Geister Schirm und wird der irgendwann wieder verfügbar sein?
    MfG Benjamin

    • Martin sagt:

      Die Informationen sind beinahe identisch. Im “Meer der Geister”-Schirm wurden beispielsweise die Rüstwerte auf die 6.Auflage angepasst. Der alte Schirm wird nach derzeitigem Stand erstmal nicht verfügbar sein. Es gibt lediglich noch wenige Reste (1 oder 2 Schirme). Bei Interesse bitte eine Mail mit Adresse an martin[ät]aborea.de.

  4. Winni sagt:

    Hallo Aboreaner (?),
    mal eine generelle Frage zu Pen&Papers Spielleitern: Wir haben uns die Box gekauft, und ich hatte die Ehre den Spielleiter zu machen. Das erste Abenteuer ist bereits durch, und am Freitag wird Elisera gerettet (hoffentlich). Ich habe aber ein Problem, das aus meiner Sicht nicht in den Heften behandelt wird: Was ist denn, wenn eine Gruppe ein Manöver nicht schafft, dieses aber für den Handlungsfortgang essentiell wichtig ist? Ich kann sie ja nicht einfach nochmal würfeln lassen, aber wenn ich z.B. zuerst beschreibe, wie hoch und unüberwindbar eine Mauer ist, kann ich dann ja wenn einer beim Klettermanöver Würfelpech hat (zumal ich die angegebenen Manöverschwierigkeiten oft zu hoch erachte für Stufe 1 Charaktere, die meist nur ein +1+1 haben) danach einfach sagen: Oh warte, da ist ein Nebeneingang, dann geh einfach da rein…
    Ich wäre gespannt zu hören, wie ihr “SL-Profis” mit so Situationen umgeht??
    Danke und Gruß Winni

    • Sebastian sagt:

      Hallo Winni!

      Grundsätzlich gilt, dass wenn ein Manöver misslungen ist, man es nicht einfach beliebig oft wiederholen kann, um es irgendwann “zufällig” zu schaffen. Grundsätzlich heißt, dass es dazu Ausnahmen gibt. Zum Beispiel, wenn sich die Umwelt ändert (der Regen hört auf, der Wind lässt nach, es wird Tag und man kann mehr sehen, etc.) oder die Situation sonst verändert wird (man nimmt nun ein Seil zur Hilfe oder eine Kletterausrüstung, man versucht eine andere Stelle, man unterstützt sich gegenseitig, etc.). Wenn es wirklich nur einen Weg gibt, dann bleibt nichts anderes übrig, als darauf zu setzen.

      Allerdings ist üblicherweise doch mehr als nur ein Weg vorhanden. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Warum nicht außen herum? Warum nicht jemanden rauslocken? Warum nicht durchbrechen? Warum nicht Hilfe holen (Ausrüstung, Unterstützer)? Vielleicht kommt wer zufällig des Weges? Warum keine Magie formen? Unterstützung der Götter erbitten? Eine andere Taktik überlegen? Etc. Ich denke, du hast die Idee 🙂

      Legt euch keine Denkbarrieren auf. Seid kreativ und probierfreudig!

      Viel Spaß beim Spiel!

Schreibe einen Kommentar zu Winni Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.