Supportereindrücke der RPC 2018

Hallo liebe Community,

die RPC 2018 ist vorbei und wir Supporter haben einige Eindrücke gesammelt, welche wir mit Euch teilen möchten. Wir hoffen, Ihr hattes genauso viel Spaß wie wir und wir sehen Euch bei nächster Gelegenheit wieder.

 

Christina

„Anfangs war ich nervös, weil es doch meine erste Messe war, der ich nicht als Besucher bewohnen wollte. Ich war auch sehr gespannt, wie der Stand und die ganze Situation dort sein würden. Ich fand den Stand sehr schön, die Größe war gut, auch wenn man gerne mehr Platz für die Runden hätte haben können. Aber am Ende ging es doch auch gut. Ich hatte mit mehr Leuten auf der Messe gerechnet, leider war dem nicht so. Aber ich fand jede einzelne Runde mit den Interessenten super. Es ist ein schönes Gefühl, wenn die Abenteurer sich in die Szenerie hineindenken und teilweise auch wirklich spielen, wie sie sich verhalten. Am besten fand ich jedoch die Verschiedenheit aller Spieler und welchen Einsatz, so unterschiedlich er war, sie in die Abenteuer eingebracht haben. So endeten Abenteuer mit einem festen Anfang in ihrer Szene zu unterschiedlichsten Möglichkeiten.

Ich hatte das Gefühl, das ich meine Spieler sehr für ABOREA begeistern konnte, und sie auch Spaß daran hatten auf Diebesjagd zu gehen und als Streitschlichter zu fungieren.

Das persönlich schönste Ende war für mich ein Zauberer, der für beide Seiten eines Zweikampfs als Stellvertreter antreten wollte. Er schlich sich, mit einem Teil Belohnung im Voraus, aus der Stadt und ließ die Streithähne ahnungslos und betrogen zurück.

Die persönlich amüsanteste Situation war für mich eine Abenteuergruppe die einen Dieb aufhielt. Sie schlugen ihn mit seiner eigenen Beute (im Jutesack) K.O. Als er floh, jagten sie ihn gegen einen erschaffenen Luftwall und entzündeten im Anschluss seine Hose.

Wie man sieht, es sind immer tolle Charaktere und Leute anwesend gewesen, die einem Spaß, Spannung und gute Laune mitbrachten.

Auch das Team war wundervoll. Ein Dank das ich daran teilhaben durfte und ich freue mich auf das nächste Mal. Es war schön in den ruhigen Momenten auch mal miteinander sprechen zu können. Über ABOREA, andere Spiele und die Messe. Leider habe ich mir einfach keine Zeit genommen die Messe privat zu erkunden, den Fehler behebe ich aber nächstes Jahr.“

 

Ricarda

„RPC – ein Kürzel bei dem immer Emotionen mitschwingen. Denn die RPC ist zweifelsohne ein Highlight im Con-Kalender. Wer hier nicht hinfährt, ist selber schuld.

Das dachten sich scheinbar einige aus unserem Support-Team und so sind wir dieses Mal mit großer Besetzung aufmarschiert. Doch es gab nicht nur reichlich Teammitglieder, die am und um den Stand herum unterwegs waren. Neben unseren nahezu ständig laufenden Spielrunden fanden sich auch etliche altbekannte sowie neue Gesichter bei uns ein, um zu Klönen und sich über unser Hobby auszutauschen. Das ist immer wieder großartig. Sehr gefreut habe ich mich auch über die Besuche von Freunden und Künstlern, die vorbeigeschaut haben. Auch wenn die Zeit manchmal nur für ein kurzes Drücken gereicht hat, war es schön, euch zu sehen!

Mein persönliches Highlight war ganz klar meine Spielrunde. Es ist immer wieder toll zu sehen, wie eine Gruppe zusammenarbeitet und so die Probleme löst, mit denen sie konfrontiert werden.

Schon jetzt steht für mich fest: Im nächsten Jahr bin ich wieder dabei.“

 

Robin

„Es war meine erste RPC und ich war dementsprechend gespannt was mich erwarten würde. Ich muss sagen, ich war begeistert. Zum ersten Mal traf ich andere Aborea-Supporter und durfte sogar zwei Demo-Runden leiten, die besser liefen als erwartet.

Es war ein geniales Wochenende mit einem Hoch nach dem anderen. Ich bin immer noch begeistert davon, dass man sich mit fremden Leuten so unterhalten kann, als würde man sich schon lange kennen.

Es war ein unvergessliches Wochenende und ich hoffe stark auf eine Wiederholung.“

 

Die nächsten Veranstaltungen werden der NordCon in Hamburg und die FeenCon in Bonn-Bad Godesberg. Wir freuen uns auf Euch.

Euer Support- und Community-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.