Das Forum – Von Spielern für Spieler

ABOREA Cover Der Schwarze Dorn

“Forum? Nie davon gehört…”, hören wir jetzt den Einen oder Anderen sagen. Das ändern wir jetzt an dieser Stelle und stellen Euch unser ABOREA-Forum vor.

Was ist das Forum?

Das Forum ist der Dreh-und-Angelpunkt einer jeden Community.

Beinahe egal, was Ihr sucht, im Forum findet Ihr es.

Ob neue Abenteuerideen, Regelerweiterungen, alte Newsletter, andere Spieler und Spielleiter zum diskutieren, Kurzgeschichten, Ansprechpartner für Regelfragen oder ganze Community-Abenteuer: In unserem Forum werdet Ihr mit Sicherheit fündig.

Das Forum ist die Dorfkneipe in ABOREA – mit Euch allen als Gäste.

Wie macht Ihr mit?

Folgt dem Link und klickt in der oberen linken Ecke auf “Registrieren”. Sobald Ihr die Nutzungsbedingungen akzeptiert, einen Namen und ein Passwort gewählt habt, kann es losgehen.

Forum

Ihr seid der Motor

Gemeinschaft ist der Schlüssel. Damit ein Forum funktioniert, braucht es Input. Das Forum lebt von denen, die es nutzen.

Also tobt Euch aus, stellt Fragen und teilt Eure Ideen mit Anderen. Vielleicht habt Ihr ja eine tolle Geschichte zu erzählen oder eine selbst gemachte Karte? Oder vielleicht wollt Ihr ein Abenteuer in einer Zwergenstadt spielen und Euch fehlt Material? Fragt dort nach und vielleicht hatte ein Anderer schon einmal ein ähnliches Problem und teilt sein Material mit Euch.

Die weitere Planung

Und natürlich unterstützen wir Euch dabei aktiv. In regelmäßigen Intervallen findet Ihr im Forum von uns Spielmaterial, Ratgeber und weitere Extras wie z.B. Convention-Berichte. Oder das Newsletterarchiv, welches in Zukunft alle vergangenen und aktuellen Newsletter beheimaten wird.

Einige der anstehenden Themen findet ihr hier.

Und selbstverständlich freuen wir uns auf Euer Feedback. Was sind Eure Ideen zum Forum? Welche Bereiche würdet Ihr gerne dort sehen und diskutieren? Teilt uns das einfach entweder per Email an hallo@18.196.232.64 mit oder noch besser: Eröffnet doch direkt einen Diskussionsthread im Forum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.