Kartentools

Als Spielleiter benötige ich für ein Abenteuer öfter einmal Karten. Normalerweise zeichne ich diese Karten selber per Hand und laminiere sie dann zur einfacheren Benutzung.

Doch was tun, wenn sich spontan eine Runde ergibt, wenn ich gerade durch Zufall kein Zeichenmaterial zur Hand habe oder einfach zu faul zum Zeichnen per Hand bin?

Zu diesem Zweck gibt es Kartentools, von denen ich Euch einige vorstellen möchte.

 

Inkarnate

 

Inkarnate ist das von mir am meisten genutzte Tool. Mit ihm sind sehr schöne und sogar relativ detaillierte Landkarten möglich.

Plus: Land- und Umgebungskarten, schöne Optik, intuitive Bedienung, im Browser nutzbar

Minus: Keine Dungeonkarten und in manchen Fällen macht der Maßstab Probleme, da Symbole nur in Maßen verkleinert werden können.

 

Fantasy-City-Generator

 

Der Fantasy-City-Generator ist ein kleines Tool, „wenn´s mal schnell gehen soll“, für kleine und große Städte. Ich persönlich nutze das Tool eher als Orientierung und Improvisationshilfe, denn als fixe Karte.

Plus: Intuitive Bedienung, „Mouseover“-Legende, sehr übersichtlich, im Browser nutzbar

Minus: Keine Dörfer oder Festungen, keine Bearbeitungsmöglichkeiten

 

Hexographer und Cityographer

 

Die beiden Tools Hexo- und Cityographer sowie der gerade in Entwicklung befindliche Worldographer sind etwas rudimentäre Map-Editoren, die gleichermaßen für grobe wie für ausgefeilte Karten verwendet werden können.

Dabei ist der Hexographer für ganz grobe Karten, welche (wie der Name schon vermuten lässt) auf sechseckigen Feldern basiert, welche sich frei verteilen und formen lassen.

Der Cityographer generiert einfache Dörfer und Städte. Diese können dann beliebig bearbeitet und entweder als Inspiration oder als fixer Stadtplan genutzt werden.

Plus: Einfache Bedienung, gut auch auf Tablets

Minus: Vor allem am Anfang etwas unübersichtlich

 

Ihr habt Etwas geschaffen und wollt Eure Karte mit der Community teilen? Schickt uns eine Mail an hallo@18.196.232.64, schreibt uns bei Facebook oder stellt euer Werk ins Forum.

Viel Spaß beim herumprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.