Ein Jahr voller Abenteuer!

Ja, es mag eine Floskel sein, aber sie ist sehr wahr: Die Zeit rennt.

Schon wieder ist ein Jahr vorüber, wir stecken wieder im ersten Monat eines neuen Jahres – ja, sogar eines Jahrzehntes. Es ist Januar 2020. Mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass es schon 2 Jahre her ist, dass ich über Vorsätze hier auf dem Blog geschrieben habe. Dabei sehe ich mich noch genau, wie ich hier vor meinem Rechner saß und den Text geschrieben habe …

Der Monat Januar hat immer etwas Magisches … er fühlt sich an, wie ein kleiner Neuanfang, obwohl der 01.01. genauso war, wie der Tag davor und auch wie der Tag, der danach noch kommen würde. Manch einer wird melancholisch, wenn das alte Jahr geht. Denn damit verschwinden auch Momente (natürlich nicht in der Erinnerung), manchmal verlassen uns auch Menschen und die Zeit ist auch vergangen.

Zeit ist das einzige Gut auf der Welt, das wir alle gleich viel haben – 24 Stunden, jeden Tag auf´s Neue. Manche haben mehr Tage, manche weniger. Aber jeder von uns hat pro Tag 24 Stunden. Stunden, die man sehr gut nutzen kann, um ewig währende Erinnerungen zu erschaffen. Stunden, in denen man mit denen, die man liebt, zusammen sein und Abenteuer erleben kann. Stunden, in denen man lachen, verzweifeln und kämpfen kann. Also, im Spiel.

Dabei muss ich an einen Sonntag vor vielen Jahren denken … Als ich von einem Werwolf gebissen wurde … und mir die Quacksalber der Stadt sagten, dass ich ein Stück Seife kauen müsse, um anhand der Farbe des Schaums festzustellen, ob ich nun auch zum Werwolf werden würde …

Kleiner Tipp am Rande – tut sowas nicht, wenn man euch das mitteilt. 😉 In meinem Fall war meine Naivität … also besser: die Naivität meines Charakters eigentlich perfekt – denn durch sie entstand eine Situation, über die ich bis heute lache, obwohl sie schon so weit zurückliegt.

Nutzt eure Zeit, um genau solche Erinnerungen zu erschaffen: Erinnerungen, die euch zum Lachen bringen, euch emotional berühren und mit zu dem Zeitpunkt zurück nehmen, an dem ihr sie erfahren habt. Darum geht´s uns allen doch, oder? 🙂


Wir wünschen euch allen, euren Liebsten, euren Familien, Freunden und Haustieren und wunderbares neues Jahr.

Wir wünschen euch viel gemeinsame Zeit miteinander, um zusammen den Kontinent Palea zu bereisen, ihn kennenzulernen und miteinander Geschichte(n) zu schreiben.

Wir wünschen euch nervenaufreibende Abenteuer in der Welt von ABOREA.

Wir wünschen euch immer gute Würfelergebnisse. 😉

Wir wünschen euch gewetzte Klingen und stabile Schilde. Wir wünschen euch eine gute Intuition und Geschick und eine sichere Reise, auf der ihr Gastfreundschaft erfahrt.


Was hat das letzte Jahr für euch in Sachen “Abenteuer” gebracht? Habt ihr euren Charakter besser kennengelernt? Oder musstet ihr euch vielleicht von ihm verabschieden? Welches war euer ABOREA-Highlight in 2019? Schreibt es uns in die Kommentare, wir sind sehr gespannt darauf, es zu erfahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.