Das Jahr neigt sich dem Ende zu

Dieses Bild trifft 2020 auf den Kopf, denke ich: Es war stürmisch. Nun sitzen wir hier, im Dezember dieses merkwürdigen Jahres und schauen zurück auf 12 Monate, in denen die Wellen mal hochgeschlagen sind und auch mal ganz ruhig waren.

Wir alle haben uns Schlachten gestellt, wir haben Abenteuer erlebt, wir haben Menschen (und andere Wesen) kennengelernt, wir haben vielleicht etwas verloren und Erkenntnisse gewonnen.

Wir wurden enttäuscht und belohnt. Wir haben gelacht und geweint. Wir waren alleine und zusammen. Wir haben gerätselt und sind daran verzweifelt. Und dann haben wir doch die Lösung gefunden.

Und irgendwie passt das sowohl zu den ABOREA-Abenteuern, von denen ich eigentlich spreche, als auch zur Realität.

Danke!

Wir möchten euch an dieser Stelle danken – denn ohne euch wäre ABOREA nicht, was es ist. Ihr macht das Spiel lebendig!

2021 wird neue Überraschungen, Abenteuer und Herausforderungen für uns bereithalten. Das gilt für Palea genauso, wie für die Realität. Wir freuen uns, wenn ihr sie gemeinsam mit uns und mit ABOREA erlebt und uns weiterhin an euren Erfahrungen teilhaben lasst.

Wünsche

Das gesamte ABOREA-Team schickt euch weihnachtliche Grüße und wünscht euch im neuen Jahr viel Gesundheit, schöne Momente, Auszeiten, Abenteuer und Erfahrungen.

Ein paar aus dem Team wollten sich auch gerne nochmal persönlich zu Wort melden und haben ein paar Wünsche für euch geschickt!


Sebastian – seines Zeichens Erfinder von ABOREA – sendet euch viele herzliche Grüße! Und was ist da im Hintergrund?
Das neue Talentsystem für Entdecker. Ich wünsche großartige Abenteuer!


Martin schickt euch liebe Grüße:
Ich wünsche unseren Lesern viele zukünftige Cons, Treffen und Spielrunden mit uns – egal ob physisch oder online!


Auch Birgit ist dabei und wünscht euch jede Menge Würfelglück!


Und auch ich, Kaddy, wünsche euch für das neue Jahr jede Menge außergewöhnliche Abenteuer, immersive Spielrunden und tolle MitspielerInnen, mit denen ihr gemeinsam die großartigsten Erinnerungen erschaffen könnt!


Bis nächstes Jahr!

Euer ABOREA-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.